Impressum

Fahrschule Tiesler


Sitz der Fahrschule Hauptniederlassung: Dresden, Otto-Dix-Ring 100, 01219 Dresden


Sitz der Fahrschule Zweigstelle: Dresden, Reisewitzer Strasse 24, 01159 Dresden


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27 a UStG: 203/281/07091


zuständige Behörde: Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Meißen, Heinrich-Heine-Str.23c, 01662 Meißen


Inhaber: Reinhart Tiesler
Inhaltlich Verantwortlicher
gemäß § 6 MDStV: Reinhart Tiesler


Telefon: +49 (0) 351 28 45 512

Telefax: +49 (0) 351 28 45 512

E-Mail: info@fahrschule-tiesler.de

Internet: www.fahrschule-tiesler.de


Haftungshinweis:
Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen und Angebote, die auf dem Server der Fahrschule Tiesler vorgehalten werden, übernimmt der Betreiber keine Gewähr. Die Reproduktion oder Übernahme des Gesamtangebotes oder von Teilen daraus, ist nur in Absprache mit dem Betreiber erlaubt.


Mit rechtsgültigem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung bzw. Verfügbarmachung eines Links, die Inhalte der jeweils gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, in dem sich die Autoren ausdrücklich von diesen Inhalten distanzieren. Da auf dieser Website zahlreiche Verlinkungen zur Verfügung stehen, wir jedoch keinerlei Einfluss auf die Gestaltung sowie die Inhalte der gelinkten Seiten haben, distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher auf www.fstiesler.de verfügbar gemachten Links.



Allen Personen - insbesondere Anwälten - die Webseiten in der Absicht aufrufen, um Gründe für Abmahnungen zu suchen, ist der Zugang zu dieser Webseite ausdrücklich untersagt. 


Gerichtsurteile hierzu:

Wenn jemand versucht, in Serie abzumahnen, muss fürchten, dass ihm sogar berechtigte Unterlassungsansprüche abgesprochen werden und reichlich Kosten auf ihn zu kommen. (z.B. AG Ahrensburg, AZ: 41 C 65/02, vom 01.10.2002 )
Wer daher ohne Anwalt selbst abmahnt, muß schon sehr gut die finanziellen Aufwendungen belegen, die er fordert. Sie werden 20 Euro kaum übersteigen können (z.B. AG München, AZ: 244 C 28819/03, vom 18. März 04 ). Teure Arbeitszeit und dergleichen gehören jedenfalls nicht dazu. Denn die Abmahnung ist – falls man kein Anwalt ist, nicht Bestandteil einer beruflichen oder gewerblichen Betätigung. Selbst von Anwälten wird zuweilen verlangt, als normal sterbliche Privatperson und nicht ausschließlich als Anwalt zu reagieren (z.B. AG Hamburg-Altona, AZ: 319 C 446/01, vom 31. Oktober 2001). Wer sich durch kostenloses Abmahnen unverdächtig zu machen versucht, muss mit Richtern rechnen, die ihn durchschauen. Denn sie können die Vermutung hegen, dass es vielmehr um die lukrativere Verletzung des Vertragsstrafeversprechens geht (z.B. Kammergericht Berlin, AZ: 5 U 285/03, vom 21.05.2004 ).


Dieses Impressum gilt auch für die Facebookseite  http://www.facebook.com/pages/Fahrschule-Tiesler-Dresden/152914954767447 

Fahrschule Tiesler Facebook Eventkalender

zum Facebook Eventkalender »